WeWork stellt neues Real Estate Headquarter Berlin vor

WeWork stellt sein neues Real Estate Team Northern Europe und Central Eastern Europe vor. Mit sieben hinzu gewonnenen Experten im Bereich Immobilien- und Transaktionsabwicklung plant WeWork aus Berlin die Expansion weiter voran zu treiben und die individuelle Zusammenarbeit mit Vermietern, Partnern und Unternehmen weiter auszubauen. In Deutschland betreibt WeWork bereits 11 offene Standorte mit über 12.000 Mitgliedern. Acht weitere sind bereits angekündigt.

Geleitet wird das Real Estate Team von Heiko Himme, Vice President, Head of Real Estate Northern Europe and Central Eastern Europe bei WeWork. Himme ist seit Ende 2018 im Unternehmen. Zuvor war er 12 Jahre bei Cushman & Wakefield als Mitglied des deutschen Executive Boards, Business Unit Head der Office Agency Germany und Leiter der Berliner Niederlassung tätig.

“Ich freue mich sehr, mit den neuen Kollegen geschätzte Fachexperten für meine Real Estate Unit gewonnen zu haben. Während wir unsere physische Präsenz in der Region weiter ausbauen, möchten wir auch in der Zusammenarbeit mit Vermietern, Partnern und Unternehmen innovativer werden und noch enger mit ihnen zusammenarbeiten. Hierfür wollen wir verstärkt Mietverträge mit Umsatzbeteiligung, Managementverträge oder Joint Venture Verträge abschließen. In Zukunft wollen wir außerdem WeWork Ventures wie Powered by We oder HQ by We ausbauen, mit denen wir noch individueller auf die Bedürfnisse von Unternehmen eingehen können,” so Himme.

Himme wird unterstützt von Michael Barth, seit Dezember 2018 Head of Transaction Management im Team. Barth kommt von Shore Capital zu WeWork, wo er die deutsche Rechtsabteilung leitete und für die Bereiche Transaktionen, Finanzierung und rechtliche Vermögensverwaltung verantwortlich war. Zuvor war er als Anwalt für Immobilientransaktionen für die internationale Anwaltskanzlei King & Wood Mallesons und die deutsche Anwaltskanzlei Beiten Burkhardt tätig.

Zur weiteren Verstärkung wird Eva Schünemann ab dem 01.03.2019 als Real Estate Counsel ins Team stoßen. Schünemann war bislang bei Linklaters LLP als Managing Associate im Bereich Real Estate für nationale und internationale Transaktionen tätig und hier vor allem auf die Beratung internationaler Unternehmen, Investoren als auch Banken im Immobilienwirtschaftsrecht spezialisiert.

Himmes Team wird darüber hinaus verstärkt durch zwei Analysten sowie zwei Experten für den skandinavischen Markt - Henrik Botten Taubøll, Senior Director Transaction Management, und Salman Saeed, Senior Director Deal Management, sind seit Anfang 2019 mit im Team.

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok