Patzschke Architekten: Kaiserdamm in Berlin erhält neues Wohnhaus

Der Kaiserdamm in Berlin hat ein neues Wohnhaus mit 82 Eigentumswohnungen auf rund 10.500 Quadratmeter Bruttogeschossfläche (BGF) erhalten. An der Ecke Witzlebenstraße 1A/Kaiserdamm 116 ist jetzt das Gebäudeensemble, das aus drei Einzelhäusern besteht, von Patzschke Architekten fertiggestellt worden. Eckgebäude genießen seit jeher eine besondere Stellung im Stadtbild. Bauherr ist die Interprojekt Gruppe Deutschland. Zu Beginn des Jubiläumsjahres 50 Jahre Patzschke Architekten sind aktuell insgesamt rund 20 Projekte in Berlin im Bau bzw. kurz vor Fertigstellung.

Das spitzwinklige Eckgrundstück am Kaiserdamm, einer 1906 angelegten Prachtstraße, befindet sich unweit des Lietzensees, einer innerstädtischen grünen Oase. Das siebengeschossige Wohngebäude von Patzschke Architekten thematisiert die dreieckige Grundstücksform und formuliert eine markante und achsensymmetrisch gestaltete Eckausbildung. Es umschließt einen gärtnerisch angelegten Innenhof für die Bewohner mit Kinderspielplatz, Spiel- und Sportgeräten. Auf dem Grundstück einer ehemaligen Tankstelle wird durch den Lückenschluss ein wichtiger Beitrag zur Stadtbildreparatur geleistet, da zudem Eckgebäude seit jeher eine besondere Stellung im Stadtbild genießen.

Robert Patzschke, geschäftsführender Gesellschafter von Patzschke Architekten: „Das neue Gebäude wird in drei nach Farb- und Formensprache leicht unterschiedliche Abschnitte gegliedert, um die Baumasse wohltuend in den städtebaulichen Kontext einzufügen. Durch den Lückenschluss wird ein weiterer wichtiger Beitrag zur Stadtbildreparatur im Sinne einer kritischen Rekonstruktion geleistet. Der klassischen Ästhetik folgend wurde auch die Innenarchitektur der Entrées stilgerecht konzipiert und weckt Erinnerungen an elegante Stadtresidenzen früherer Zeiten.“

Das oberste Geschoss ist als Staffelgeschoss mit großzügigen Terrassen geplant. Hohe gestalterische Qualität wird durch eine feingliedrige Detaillierung erreicht, die in Verbindung mit hochwertigen Materialien und hellen warmen Farbtönen individuelle, repräsentative Wohngebäude hervorbringt.

Die 82 2- bis 5-Zimmerwohnungen verfügen über eine klassische Raumaufteilung mit großzügig dimensionierten Eingangsdielen und gut proportionierten Wohnräumen mit hohen, meist französischen Fenstern. Die Schlafzimmer sind teilweise mit einem Masterbad ausgestattet. Alle Wohnungen verfügen über große Freiräume in Form von Loggien, Balkonen oder Terrassen und werden von der Tiefgarage mit 39 Pkw-Stellplätzen über einen Lift erreicht. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 33 und 154 Quadratmeter.

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok