Cushman & Wakefield übernimmt Treptowers in Berlin

 

Die von Blackstone Real Estate Partners Europe IV und QUINCAP Investment Partners von Deutsche Office übernommenen Treptowers in Berlin werden künftig von Cushman & Wakefield verwaltet. Das Property-Management-Mandat umfasst die kaufmännische und technische Betreuung des gesamten 90.000 Quadratmeter großen Komplexes. Die Gebäude werden bis Mitte 2019 noch von der Allianz genutzt.

 

Bianca Hönig, die den Bereich Asset Services von Cushman & Wakefield in Deutschland leitet, erklärt: „Wir wollen den Bereich Property Management in diesem Jahr weiter ausbauen. Die Treptowers gehören zu den markantesten Gebäuden in Berlin und wir freuen uns über dieses Neumandat.“

 

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern