Hines gewinnt CMS Hasche Sigle als Ankermieter

 

Hines hat die Wirtschaftskanzlei CMS Hasche Sigle als Ankermieter für das Neubauprojekt Kasernenstraße 45-49 im Düsseldorfer CBD gewonnen. Der Mietvertrag wurde mit einer Laufzeit von 10 Jahren abgeschlossen. Realisiert wird das Projekt durch ein Joint Venture von Hines und einem deutschen Versorgungswerk. Die Kanzlei wird ca. 3.435 m² Bürofläche (nebst möglichen Erweiterungsoptionen von ca. 1.215 m²) in einem auf ihre Ansprüche zugeschnittenen Neubau 2019 beziehen. Der Planungs- und Genehmigungsprozess des Gebäudes wird derzeit vorbereitet.

 

Benjamin Biehl, Niederlassungsleiter NRW der Hines Immobilien GmbH, der Projektentwicklerin, sagt: „Mit CMS konnten wir eine der renommiertesten Kanzleien Europas für unseren Neubau Kasernenstraße 45-49 gewinnen. Wir freuen uns, mit einem weiteren Projekt, neben Kö-Quartier und Carlsquartier, die Erneuerung des Düsseldorfer Bankenviertels voranzutreiben. Der frühzeitige Vermietungsabschluss vor Baubeginn ist eine Bestätigung unseres Entwicklungskonzeptes.“ Der Neubau Kasernenstraße 45-49 liegt im Herzen der Düsseldorfer Innenstadt und wird einen maßgeblichen Beitrag zur Umgestaltung der Kasernenstraße leisten. Konzipiert wurde die Neuentwicklung vom Architekturbüro KSP Jürgen Engel Architekten.

 

Nach Fertigstellung in 2019 bietet der Neubau insgesamt ca. 4.650 m² hochmoderne Büro- und ca. 650 m² exklusive Einzelhandelsflächen. Die Neuentwicklung bildet in Qualität und Zeitlosigkeit einen architektonischen Gegenpol zum denkmalgeschützten, ehemaligen Commerzbank-Hochhaus des Architekten Paul Schneider-Esleben. Die ebenfalls durch Hines durchgeführte Projektentwicklung Carlsquartier wird die Neugestaltung der Kasernenstraße abrunden. Gleichzeitig werden bei der Ausstattung des Neubaus ausschließlich hochwertige Materialien und modernste Technologien zum Einsatz kommen. Neben dem Neubau wird der ehemalige Commerzbank-Turm im Rahmen des Gesamtprojekts modernisiert und bietet zusätzlich zur Neuentwicklung ca. 6.250 m² Nutzfläche.

Für den Mieter war die CUBION Immobilien AG beratend tätig. Pro m² GmbH berät den Mieter planerisch. Der Vermieter wurde rechtlich von P+P Pöllath + Partners beraten.

 

www.knowhow-magazin.de

0
0
0
s2smodern